Alle Teilnehmenden am ZHS benötigen eine ZHS-Card mit gültiger Semesterberechtigung (Basic-Ticket)

Das Basic-Ticket als Voraussetzung

Das Basic-Ticket berechtigt zur Teilnahme am Zentralen Hochschulsport im jeweiligen Semester. Erst nach Buchung des Basic-Tickets haben Sie die Möglichkeit zur Onlineanmeldung für alle Sportkurse und das freie Spiel / Training.

ACHTUNG:

Mit der Buchung des Basic-Tickets erteilen Sie dem ZHS ein fortlaufendes SEPA-Lastschriftmandat für das jeweils aktuelle Semester. Dies ist die rechtliche Legitimation für den Einzug von Ticket- und Kursgebühren.

Als aktives Mitglied des Fördervereins müssen Sie kein Basic-Ticket buchen. Es ist bereits im erweiterten Mitgliedsbeitrag enthalten.

Wer darf am ZHS teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt am Hochschulsport sind die Mitglieder nach Art. 17 (1) BayHSchG der staatlichen Hochschulen in München, Freising und Landshut sowie der nichtstaatlichen Hochschulen und Beschäftigte der Behörden bzw. Einrichtungen im Aufgabenbereich des Zentralen Hochschulsports München, die unmittelbar mit dem Hochschulwesen befasst sind. Die Teilnahme bezieht sich nicht auf Mitglieder von Hochschulen, die vom Bund finanziert sind.

Studierende an anderen Hochschulen (auch Ausland) sind auch zugangsberechtigt, sofern der Hauptwohnsitz München ist oder ein studienbedingter Aufenthalt in München nachgewiesen werden kann.

Angehörige des o.g. Personenkreises sind ebenfalls berechtigt, müssen aber einen Nachweis (bspw. gemeinsamen Mietvertrag oder Meldebescheinigung) vorlegen.

Mitglieder des Fördervereins sind teilnahmeberechtigt. Ehemalige Studierende haben die Möglichkeit, dem Förderverein beizutreten. Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Teilnahmeberechtigungen finden Sie in unseren ATB.

Wo kann ich meine ZHS-Card validieren?

Das Validiergerät befindet sich rechts neben dem Infopoint und ist ab 18.10.21 nutzbar.