Antworten zu den häufigsten Fragen

Die Semestermarke gilt als Zugangsvorraussetzung und berechtigt zum Buchen unserer Angebote.

Die Einführung einer ZHS Karte ist in Planung. Bis dahin können Sie gegen Vorlage der Buchungsbestätigung des Kurses sowie ggfs. zusätzlichen Berechtigungen (K+F Marke) am Hochschulsport teilnehmen.

Für die Veranstaltungen in der Schwimmhalle (Kurse und freies Schwimmen): Marke S
Alle übrigen Veranstaltungen: Marke H
Benutzung des Lehrstudios für Fitness und Rehabilitation: Marke H+F
Benutzung der Kletteranlagen: Marke H+K
Benutzung der Boulderanlage (Einführung einer B-Marke erfolgt in Kürze) Marke H+B

Ja, für ALLE Angebote.

Nein, eine Warteliste im herkömmlichen Sinne gibt es nicht. Stattdessen gibt es einen Benachrichtigungsservice. Sollte der gewünschte Kurs bereits ausgebucht sein, haben Sie die Möglichkeit mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse den Benachrichtigungsservice in Anspruch zu nehmen.
Sobald ein Kursplatz frei wird, werden alle, die Interesse bekundet haben, vom System über diesen freien Kursplatz informiert. Dann heißt es schnell reagieren und über das Sportprogramm anmelden.

Die Höhe des Entgelts richtet sich nach der Art des Kurses und der Statusgruppe: Studierende bezahlen das erstgenannte Kursentgelt; Beschäftigte, Angehörige und Mitglieder des Fördervereins das zweitgenannte, höhere Entgelt für das Angebot.

Am Münchner Hochschulsport können alle Studierenden und Bediensteten der staatlichen Münchner Hochschulen teilnehmen. Zusätzlich wurde verschiedenen nichtstaatlichen Hochschulen, Institutionen und Personengruppen die Teilnahmeberechtigung zugesprochen. Zu den Details der Teilnahmeberechtigung

Ehepartner und Lebenspartner, sofern sie den gleichen Wohnsitz nachweisen können, sind auch teilnahmeberechtigt; ebenso die Kinder, sofern sie kindergeldberechtigt sind.

Teilnahme Minderjähriger

(1)  Die Teilnahme am Hochschulsportbetrieb von Minderjährigen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr ist nicht möglich.

(2)  Ab Beginn des 15. Lebensjahres ist eine selbständige Teilnahme am Kursbetrieb nur nach Rücksprache mit dem zuständigen Ressortleiter möglich.

Ihre Fragen richten Sie bitte an die E-Mail Adresse des Zentralen Hochschulsports: zhs-h@zv.tum.de.

Nein, es finden nicht alle Veranstaltungen auf dem Campusgelände statt. Der ZHS hat zusätzlich für einige Angebote Schulturnhallen im Stadtgebiet angemietet. Zudem finden insbesondere die Outdoorsportarten an verschiedenen Außenstellen statt. Zur Übersicht aller Sportstätten.

Bitte orientieren Sie sich an der Ausschilderung innerhalb des Campus bzw. schauen sich den Lageplan online an. Den ausgeschriebenen Anweisungen auf dem Campus ist unbedingt Folge zu leisten. Zudem erhalten Sie Informationen an unserem Infostand (bitte Öffnungszeiten beachten) im roten Flachbau hinter dem Präventionszentrum.

Nach Beendigung des Studiums haben Sie die Möglichkeit, dem Verein zur Förderung des Zentralen Hochschulsports in München, Freising und Landshut e.V. beizutreten. Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag (30€/Jahr) fördern Sie zum einen den Hochschulsport, zum anderen haben Sie durch ein zusätzliches Entgelt (124€/Jahr) die Möglichkeit, die breite Palette des Sportangebots des ZHS zu nutzen.