anticache

ZHS Schwimmteam erfolgreich bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

10.06.2019

Vom 24. bis 26.05.2019 fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Schwimmen in Würzburg statt. Das aus 30 Athleten bestehende ZHS Team erzielte dabei sehr gute Einzel- und Teamleistungen.


Das ZHS Team bei der DHM Schwimmen

Zum zweiten mal in Folge fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften Schwimmen im Würzburger Wolfgang-Adami-Bad statt. Das aus 9 Frauen und 21 Männern bestehende Team konnte dabei an die sehr guten Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen und wieder den 3. Platz in der Mannschaftsgesamtwertung belegen.

Das diesjährige Teilnehmerfeld war aufgrund der Qualifikationsmöglichkeit für die Universiade 2019 in Neapel sehr stark besetzt. Dennoch konnten sich einzelne Schwimmer im hochkarätigen Teilnehmerfeld behaupten und Einzelmedaillen gewinnen. Allen voran Felix Richtsfeld (TUM), der über 200m Schmetterling Deutscher Hochschulmeister 2019 wurde und über 400m Freistil den 2. Platz erzielte. Jeweils den dritten Platz konnten Marc Schmid (HM) über 200m Brust und Philipp Wolf (TUM) über 50m Schmetterling belegen. Außerdem konnten die ZHS-Staffeln den 2. Platz über 6*50m Schmetterling mixed und 6*50m Rücken mixed, sowie den 3. Platz über die 4*100m Freistil männlich, 4*100m Lagen weiblich, 6*50m Brust mixed und 8*50m Lagen mixed belegen.

Diese Medaillenplätze und weitere tolle Einzelleistungen in den Top 10 ermöglichten den Erfolg in der Mannschaftsgesamtwertung.

 

Danke an Luis Steinmaßl für den Bericht.