Wassersportplatz Starnberg (WSP STA)

Der Wassersportplatz Starnberg liegt wenige Gehminuten vom Starnberger See-Bahnhof entfernt. Neben einem reichhaltigen Sportangebot des ZHS München (Segeln, Windsurfen, Stand-Up-Paddling, Slackline) können Sie auch einfach nur ein Sonnenbad auf der privaten Liegewiese & Steg genießen. Ein Kiosk sorgt dabei für das leibliche Wohl.

Anfahrt zum Wassersportplatz in Starnberg

Wir empfehlen mit der S-Bahn (S6) Richtung Tutzing/Starnberg zu fahren. 12 Minuten Fußweg in Fahrtrichtung an der Seepromenade entlang, die direkt in den Unteren Seeweg übergeht.

Mit dem Auto: A95 Garmisch-Partenkirchen bis Ausfahrt Starnberg. In Starnberg Richtung Possenhofen, unter der Bahnlinie hindurch zum Unterern Seeweg. Begrenzte Parkmöglichkeiten!

Weitere Informationen zur Nutzung des Wassersportplatzes

Eintrittsentgelt:
mit Teilnehmerausweis &
gültiger Entgeltmarke H, H/S-Marke
Freier Eintritt
bei Vorlage von Dienst-/Studienausweises,
Mitgliedsausweises Förderverein (sowie Lichtbildausweis)
Erwachsene: 2 €
Jugendliche: 1 €
Gäste: 4 €
Zutrittsregelung:
Teilnahmeberechtigter Personenkreis des Zentralen Hochschulsports München der Kategorie 1 - 4.
Ebenfalls Ehegatten / Lebenspartner (gleicher Wohnsitz) und Kinder (bei Kindergeldberechtigung von Studierenden und Bediensteten) der Kategorie 1- 4.
Mitglieder der Abteilung Segeln des Universitäts-Sportclubs München mit gültigem Mitgliederausweis.
Förderverein ZHS Mitglieder und deren Kinder bis 13 Jahre (nicht Ehegatten/Lebenspartner).
Gäste nur in Begleitung von zutrittsberechtigen Personen der Kategorie 1-4 oder der Abteilung Segeln des Universität-Sportclubs. Pro zutrittsberechtigter Person kann ein erwachsener Gast mitgenommen werden (gilt nicht für Kinder).
Teilnehmer von angemeldeten Veranstaltungen

 

 

Besondere Veranstaltungen:
28.04.1810.00 Uhr; Ansegeln (Einsetzen der Boote). Arbeitstag für Bootsführer /-innen.
01.05.1814.00 Uhr; Gemeinsames Ansegeln aller Segelvereine der Starnberger Bucht.
24.06.1809.00 Uhr; Bootsführermeisterschaft (die ersten beiden Studententeams der Regatta qualifizieren sich für die adh-Trophy
22.07.18

USC-Yadstick-Regatta, Teilnahme von ZHS-BootsführernInnen erwünscht.

20.-22.07.18adh-Trophy (Segelregatta des allgemeinen deutschen Hochschulsportverbandes) in Hamburg.
27.07.1818 Uhr; Kursleiterfest für Segler und Surfer am Wassersportplatz.
15./16.09.18"Silber-Laser-Regatta" des USC München (im Rahmen der Regatta findet eine Wertung für die Offene Münchner Hochschulmeisterschaft/Laserklasse statt. Mindestteilnehmer pro Wertung: 6 Hochschulangehörige). Siehe eigene Ausschreibung USC Abteilung Segeln.
29./30.09.18Clubmeisterschaft „Piraten“ der Segelabteilung des USC München;  Teilnahme von ZHS-BootsführerInnen erwünscht.
03.10.18

10.00 Uhr; Absegeln (Herausnehmen der Boote). Arbeitstag für BootsführerInnen.